April 13, 2012
easypeasylunch
rindfleisch in kleine stückers schneiden, knoblauch und ein wenig zwiebeln in kleine würfelchen verwandeln, eine orange auspressen. brokkoli in röschen zerteilen und dämpfen bis gerade so gar (geht schnell: topf mit wasser füllen, sieb drauf, brokkoliröschen aufs sieb, deckel drauf, auf den herd und kochen lassen). knoblauch + zwiebel in ein bisschen öl anschwitzen, fleisch dazu und anbraten, gedämpften brokkoli dazu, anbraten, sojasauce und saft einer orange (+ bonuspunkte für ein wenig abgeriebene orangenschale, aber bitte nur bei heiß abgeschrubbter bioorange!) dazu, ein paar tropfen austernsauce, alles einkochen lassen, fertig. dazu passt reis, ich hatte es glaub ich solo, weil faul.

easypeasylunch

rindfleisch in kleine stückers schneiden, knoblauch und ein wenig zwiebeln in kleine würfelchen verwandeln, eine orange auspressen. brokkoli in röschen zerteilen und dämpfen bis gerade so gar (geht schnell: topf mit wasser füllen, sieb drauf, brokkoliröschen aufs sieb, deckel drauf, auf den herd und kochen lassen). knoblauch + zwiebel in ein bisschen öl anschwitzen, fleisch dazu und anbraten, gedämpften brokkoli dazu, anbraten, sojasauce und saft einer orange (+ bonuspunkte für ein wenig abgeriebene orangenschale, aber bitte nur bei heiß abgeschrubbter bioorange!) dazu, ein paar tropfen austernsauce, alles einkochen lassen, fertig. dazu passt reis, ich hatte es glaub ich solo, weil faul.

1:31pm  |   URL: http://tmblr.co/ZZEGUyJav5S9
  
Abgelegt unter: main dish rind 
  1. von improkitchen gepostet